Sonntag, 3. März 2013

Mac Paint Pot Swatches




 V.l.n.r: Rubenesque, Quite Natural, Vintage Selection, Painterly, Genuine Treasure

V.l.n.r.: Pure White (Chromaline), Dangerous Cuvee, Rollickin, Pure Creation, Idyllic

Vielleicht hätte ich diesen Post auch "Bekenntnisse eines Junkies" nennen. Ich bin total verrückt nach den Paint Pots von MAC. Naja mittlerweile auch zu Verwandten anderer Marken wie zb die Cremelidschatten von Smashbox und Benefit. Aber MAC ist mir da einfach am liebsten. Leider gibt es ja keine besonders große Auswahl bzw im Standard Sortiment nur die eher gedeckteren Töne. Sobald eine LE mit Farben rauskommt muss ich jedes Mal zuschlagen. Ich benutze die Paintpots unheimlich gerne als Base für Pigmente, oder einfach nur um Lidschatten Farben zu intensivieren. Viele benutzen Painterly ja auch als normale Lidschatten Base. Da ich aber unter sehr öligen Augenlidern zu leiden habe muss immer meine geliebte Too Faced Shadow Insurance drunter. Bald sollen ja die neuen Pro Longwear Paint Pots herauskommen. Bin schon total gespannt darauf. Welches sind eure liebsten Paintpots?

Follow me

Kommentare :

  1. Die ersten Farben finde ich am besten. Ich liebe brauntöne über alles :)

    my blog liebe grüße xo

    AntwortenLöschen
  2. Bisher habe ich noch keinen Paint Pot. Irgendwie bin ich mir oft für MAC zu kniestig. Aber Dangerous Cuvee gefällt mir vom Swatch her sehr gut, vielleicht hole ich mir den mal. Wie sind die denn wenn mann sie nur pur trägt? Bleiben die wo sie hingehören oder sind das Lidfaltenrutscher?

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss gestehen, es wären eher die ersten Swatches, die du gemacht hast. Die Erdfarben finde ich einfach auch für den Alltag wirklich toll. Wie teuer sind die Paintpots?

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://perfectmeansboring.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...